E-Mail Beratung

mehr...

Bei der E-Mail Beratung schreiben wir uns abwechselnd per Mail.


So haben beide Personen (UserIn - die gehörlose/hörgeschädigte Person -und der/die BeraterIn) Zeit in Ruhe die E-Mail Antwort zu lesen,
darüber nach zu denken und in Ruhe zu antworten.

Vorteil: Mehr Zeit und Ruhe beim lesen und denken, beim fühlen und antworten.

Nachteil: Immer Wartezeit bis BeraterIn antwortet, z.B. Berater antwortet immer Dienstags, dann muss UserIn immer bis Dienstag warten.

Wie geht das mit der E-Mail Beratung?

"Anfrage stellen"
Hier können erste oder neue Anfragen gestellt werden.

Auch hier brauchen wir einige Informationen:
Was ist der "Beratungsanlass"? Was ist der Grund der Anfrage? usw.

Bitte beachten: Felder mit * müssen ausgefüllt werden!


"Antwort lesen"
Bitte anklicken, wer auf eine Antwort wartet.
Dort können auch alle Antworten von uns nocheinmal gelesen werden.

Bitte beachten:

Damit die Beratung verschlüsselt (gesichert) ist, brauchen wir einen BenutzerInnenname (Nickname) und ein Passwort.